Wegen der Corona-Pandemie musste die Musikschule ihren beliebten „Tag der offenen Tür“ mit Martinsmarkt und Mini-Martinszug ausfallen lassen. Musikinteressierte Bürger bekommen aber selbstverständlich trotzdem Auskunft zu allen Musikschulangeboten. Das Musikschulteam steht bereit, den Menschen alle Fragen zu Gebühren, Unterrichtszeiten, pädagogische und fachspezifische Fragen zum Instrumental- und Vokalunterricht, Fragen zu Leihinstrumenten und schließlich die wichtigste aller Fragen zu beantworten: 

Welches Instrument ist das richtige für mich oder mein Kind?

Der Einstieg in das Instrumentalspiel oder Singen ist übrigens völlig altersunabhängig. Die Angebote der Musikschule richten sich an jede Altersgruppe - vom Kleinkind bis ins hohe Alter.

Diese Internetseite hält erste allgemeine Informationen bereit. Wer für sich oder sein Kind besonderen Beratungsbedarf sieht, kann sich mit seinem persönlichen Anliegen jetzt auch mittels Online-Formular an die Musikschule wenden und erhält individuelle Beratung durch einen Fachbereichsleiter oder Fachlehrer. Keine Frage soll unbeantwortet bleiben!

Lediglich die Form der Beratung, ob im persönlichen Kontakt oder auf Distanz, muss regelmäßig an die aktuelle Situation und an das detaillierte Hygiene- und Schutzkonzept der Musikschule der Stadt Krefeld angepasst werden. Eine verbindliche Anmeldung im Vorhinein ist daher zwingend erforderlich. 

Fragen zu Schulgeld, Instrumentenmiete und Gebührenermäßigung beantwortet Herr Bonnermann. Telefon: 02151/64422-15

 

Benutzen Sie zur Anmeldung bitte das Online-Formular, zu finden unter: 

www.krefeld.de/de/dienstleistungen/musikschule-beratungstermin/

Hier haben Sie die Möglichkeit ein Unterrichtsfach zu wählen. Bitte geben Sie uns eine E-Mail Adresse und Telefonnummer für erforderliche Rücksprachen bekannt. Vielen Dank!